Wüstenschiffe

Ägypten- Rotes Meer

Ägypten

Ägypten ist ein sonnenverwöhntes Land im nordöstlichen Afrika.

Diverse Male habe ich meinen Urlaub dort verbracht.

 

Warum ist das Land so beliebt?

Bei Pauschaltouristen ist Ägypten sehr beliebt. Nur 4,5 Flugstunden entfernt lockt das Land mit täglich blauem Himmel und warmen Roten Meer ganzjährig Badeurlauber an.

In Ägyptens Wüste Karawanen ziehn, dort auch die Pyramiden stehn:

Tempel und Paläste aus Kalkstein gebaut bieten Kultur interessierten exotisch und prunkvolle Sehenswürdigkeiten. Zu alledem kommt die herzliche Gastfreundschaft der Ägypter.

 

Unterkünfte am Roten Meer

Von Luxor aus werden Nilkreuzfahrten bis nach Assuan angeboten. Die Pyramiden in Gizeh, Kairo, Alexandria und Luxor zum Tal der Könige werden dabei besucht. Wer möchte kann von Luxor aus per Flugzeug oder mit einer Bus-Touren nach Abu Simbel. Die meisten Reiseveranstalter bieten im Anschluss der Nilkreuzfahrt einen Badeurlaub in Hurghada an.
Für den Badeurlaub stehen dort und in den Orten al-Qusair und Marsa Alam große Resorts zur Verfügung.
Der Touristenort Scharm El-Scheich an der Südspitze der Sinai-Halbinsel ist besonders bei Tauchsport Fans sehr beliebt.
 

Essen und Trinken in den Resorts

Um das leibliche Wohl muss sich niemand in den Clubanlagen Gedanken machen. Die meisten Touristen buchen All Inklusive. Das sichert Essen und Trinken rund um die Uhr. Die Buffets sind voll mit allerlei Köstlichkeiten und auch der europäische Gaumen wird bedient.

Aber Achtung! Montezumas Rache ist eine häufige Reiseerkrankung in Ägypten. Dabei handelt es sich um einen Durchfall, durch ungewohnt scharfes oder fettiges Essen. Auch der Klimawechsel kann auf den Magen schlagen. Daher gilt die Regel: „Cook it, boil it, peel it or forget it“ (koch es, brat‘ es, schäl‘ es oder vergiss es). Wenn es Dich trotzdem erwischt hat, solltest Du unbedingt reichlich trinken, um dem Flüssigkeitsverlust entgegenzuwirken und ein Durchfall Medikament einnehmen. Mach Dich vor Reiseantritt schlau in meinen Beitrag zur Reiseapotheke. Ärzte stehen in den Hotels bei Bedarf zur Verfügung.

Langweiliges Resortleben?

In der Hotelanlage wird Dir mit Sicherheit nicht langweilig. Für die Kleinen stehen Miniclubs mit Betreuern zur Verfügung. Die Animation stellt täglich wechselnde Programme bereit. Beachvolleyball, Boccia und Fußball, Yoga und vieles mehr, sowie Shows mit orientalischen Klängen am Abend sorgen für Abwechslung.

Eine Quad Tour in die Wüste macht super Spaß. Das kann ich empfehlen und mit etwas Glück begegnet man Beduinen.

Wüstentour mit dem Quad
Wüstentour mit dem Quad

Das Beste ist für mich natürlich das Rote Meer.

Mit bunten Fischen ins klare Meer eintauchen, sehr viel mehr wird man hier nicht brauchen…

 
Fische im Roten Meer
Fische im Roten Meer
 

Je nachdem, ob das Hotel ein Hausriff besitzt, kann meist von einem langen Steg aus geschnorchelt werden. Tauchkurse für Anfänger und Fortgeschrittene können Touren vom Hotel aus buchen.

Schnorcheln am Riff in der Makadi Bay
Schnorcheln am Riff in der Makadi Bay

Jeder der das Land der Pharaonen einmal fand, der liebt es auch, das sonnige weite Land.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.